Mein Name ist Leif-Erik Heine, ich bin seit 2016 als freischaffender Ausstatter in der Theaterwelt tätig.

Während meines Studiums der Germanistik und Soziologie begann ich als Bühnentechniker am Theater zu arbeiten und entdeckte mein Interesse am Gestalten von Bühnenbildern und Kostümen.
Nach meinem Abschluss 2012 begann ich eine Ausstattungshospitanz am Theater Magdeburg, wo ich für zwei Jahre als Ausstattungsassistent blieb und schon bald erste eigene Produktionen erarbeiten durfte. Anschließend ging ich für weitere zwei Jahre als fester Bühnenbildassistent an das Theater Dortmund. Auch während dieser Zeit entwarf ich weiterhin Bühnen- und Kostümbilder für verschiedenste Stücke.

So habe ich seither im Grenzlandtheater Aachen, an den Schauspielbühnen Stuttgart, den Theatern Magdeburg, Dortmund und St. Gallen, sowie an der Oper Leipzig und der deutschen Oper am Rhein Produktionen aller Sparten mitgestalten können.
Eine besonders intensive Zusammenarbeit verbindet mich mit Regisseur Ulrich Wiggers, mit dem ich bereits etliche Schauspiele, Musicals und neuerdings auch Opern und Operetten auf die Bühne gebracht habe.

2020 belegten die Regisseurin Ilaria Lanzino und ich den 1. Platz beim 11. Europäischen Opernregie-Preis der Camerata Nuova und gewannen damit die Chance, unser Konzept 2021 im Teatr Wielki in Póznan zu verwirklichen.